sinn_rum-sinn_un-sinn…

teepause balkon

“Aus meiner tiefsten Seele zieht
mit Nasenflügelbeben
ein ungeheurer Appetit
nach Frühstück und nach Leben.”

Joachim Ringelnatz

One thought on “sinn_rum-sinn_un-sinn…

  1. Der du meine Wege mit mir gehst,
    Jede Laune meiner Wimper spürst,
    Meine Schlechtigkeiten duldest und verstehst –
    Weißt du wohl, wie heiß du oft mich rührst?

    Wenn ich tot bin darfst du gar nicht trauern.
    Meine Liebe wird mich überdauern
    Und in fremden Kleidern dir gegegnen
    Und dich segnen.

    Lebe, lache gut!
    Mache deine Sache gut!

    -Hans Bötticher alias Joachim Ringelnatz-

Leave your thoughts!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s