Knit a Bit

stricken baby2 kekse

Whenever there is a moment of peace, I am knitting my first pullover for baby – in pink, for sure.
Trying to read the instructions and to work on all the different stitches is not that easy as I do not have experience… but it keeps my mind working and I hope it will be finished until winter comes, inchaallah…

Blessed Monday!

Advertisements

7 thoughts on “Knit a Bit

  1. oh look !! her eyes are open !! masha’allah.. we can see her hair line… it’s much like Jennah’s…a maghrebian lady told me the other day that most arab babies have this… masha’allah.
    I dunno how you even get a moment of peace !! hehe… but al hamdulilah you do..:)

  2. Liebe Itto,
    was für eine wunderschöne Tochter du hast! Und der Pullover für deine Kleine wird bestimmt lange vor dem Winter fertig. Stricken hat für mich etwas Meditatives; es ist doch auch schön zu sehen, wie aus einem Wollfaden mit Hilfe von zwei Nadeln etwas ganz und gar Selbstgemachtes, etwas Schönes wird. Mir gefällt das leuchtende Pink sehr gut!
    Herzliche Grüsse,
    Katarina

  3. Liebe itto,
    Deine Kleine ist süß, endlich mal mit offenen Augen zu sehen. Und die Haare – super! Ich muss meiner Vorrednerin in ihrer Frage zustimmen: Wie findest Du dafür auch noch Zeit? Bewundernswert!
    Der Pulli wird bestimmt sehr hübsch und vor dem Winter fertig, wie Katarina ja schreibt, und er wird ihr sehr gut stehen!

    Bei uns ist endlich mal wieder schönes Wetter nach zwei Wochen Regen, da will ich gar nicht an Winterpullis denken sondern freue mich auf meine Sommersachen!

    Bin schon gespannt auf die birth story und wünsche Dir einen schönen Tag.
    Steffi

  4. mashaAllah your lil girl is so sweet! what is her name? may Allah make her righteous and one with Taqwaa and grant her a deep understanding of deen. Aameen

  5. Liebe Itto,

    ich habe gelesen, dass Stricken Yoga für die Hände ist. Tatsächlich beruhigt es die Nerven, man ist konzentriert bei einer Sache, man entspannt und es entsteht darüber hinaus auch noch etwas praktisches! 🙂
    Für den Pulli wünsche ich Dir viel Durchhaltevermögen und Stunden für Muße!
    In den anderen Bereichen würde ich sagen nimm Dir die Zeit, immer einen Schritt nach dem anderen zu tun. Niemand ist perfekt und immer noch Mensch und keine Maschine, gerade in Deiner Situation. In meiner Reha erzählen so viele davon (darunter auch eine Mutter von zwei Kindern), dass sie lernen mussten, manchmal auch manche Dinge zurückzustecken und erst eins nach dem anderen zu machen. In diesem Sinne wünsche ich Dir, dass Du zu Geduld mit Dir selber findest.
    Liebe Grüße
    Snezi

  6. Liebe Itto…MashAllah, Deine kleine Tochter schaut zum anbeissen aus! Ich hoffe, es geht euch gut? Weisst Du ob es noch andere deutschsprachige muslimische Muetter gibt, die ein Blog haben? Bis jetzt ist meine Suche leider nicht sehr erfolgreich…

    Beslamma,
    Umm Nassim

Leave your thoughts!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s