Week 34

week34-clothes week34-sticken

… still nesting around and beautifying spaces,
… thinking about and figuring out the possibility of an early unassisted childbirth in case the midwife is not here at time,
… suffering from the pain of coughing in my belly-muscles,
… feeling how my womb and baby’s head sink deeper into my pelvis,
… loving how baby boxes and pulls its feet out,
… doing some embroidery for my baby girl, inchaallah,
… sorting baby clothes and preparing my (home-) birth kit,
… walking, working and moving really slowly around,
… wondering how life with a girl will be, how the boys will change and realizing how much she already is part of our family,
… enjoying to have daddy/hubby at home for the week,

Blessed week to you, friends!

Advertisements

7 thoughts on “Week 34

  1. Inshallah everything will be fine with you. I love the pink and the embroidery on in, so pretty mashallah. I hope you have a good week too.

  2. Coucou Itto,

    Je te fais un petit coucou rapide.

    Je pense bien fort à toi, à Addi, Bassou et ta petite puce qui va bientôt complèter votre belle famille.

    Je serais déconnectée pendant 2 semaines et je reprendrais de tes nouvelles dès mon retour.

    Prends bien soin de toi.
    Bisous
    Stéphanie

  3. Oh friend…Enjoy the time with that little one in your belly. I miss having mine that close, where selfishly they are all mine.

    Much love to you in this time of preparation.

  4. Liebe Itto,
    ich war in letzter Zeit etwas geschwächt und habe (auch) meinen Blog vernachlässigt. Trotzdem habe ich oft an dich gedacht, an deine Buben und dein kleines Mädchen in deinem Bauch – einfach an dich und an deine Familie, die mir so stark, gesund und wunderbar erscheint.
    Die letzten Wochen einer Schwangerschaft sind immer ziemlich beschwerlich, man (frau!) fühlt sich so unbeweglich und auch ein wenig plump. Der Bauch wird zum Lebenszentrum und ist doch auch im Weg, etwa beim Bettenmachen usw. Ich freue mich auf dein kleines Mädchen! Du wirst mit Staunen erleben, wie sehr sich deine Tochter von deinen Söhnen unterscheidet, wie anders es ist, ein Mädchen zu haben.
    Ich habe dir wohl schon von meiner Nachbarin erzählt, die ihre Schwangerschaft seit 30 Wochen liegend (!) verbringt und ebenfalls eine Tochter erwartet (zu 70% sicher). Sie bat mich, ihre Kleine gelegentlich zu hüten, damit sie nach den ersten paar Wochen wieder arbeiten kann. Und ich freue mich so sehr darauf … ich erinnere mich gar nicht mehr richtig, wie klein Neugeborene sind 🙂
    Aber ich erinnere mich sehr gut daran, wie sich Schwangersein anfühlt – nie sonst war ich so voller Energie, und ich fühlte mich schön und sehr weiblich!
    Ich wünsche dir noch viel Freude bei der Vorbereitung deines Heims (in der Schweiz nennt man dieses Bedürfnis nach Verschönerung “Nestli bauen”).
    Du wirst diese Mädchen-Geburt ganz anders erleben als die vorhergehenden, und ich hoffe natürlich auch, dass die Hebamme rechtzeitig bei dir eintreffen wird.
    Ich wünsche dir eine gute Nacht!
    Herzlich,
    Katarina

  5. Blessings to you in your last few weeks of pregnancy! Sending warm wishes for a beautiful, peaceful birth and a smooth transition into a new family life. How wonderful!

Leave your thoughts!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s